Wasserenthärtung

Wasserenthärtungsanlage für Einfamilienhaus

Wasserenthärtungsanlage für Einfamilienhaus

Für die Wasserenthärtung werden spezielle Kationenaustauscher verwendet, welche Kalzium und Magnesium gegen Natrium austauschen. Beliebte Anwendungsbereiche für die Wasserenthärtung mit dem Kationenaustausch sind

  • Wasserenthärtung im Einfamilienhaus
  • Wasserenthärtung für Mehrfamilienhäuser
  • Wasserenthärung für Gastronomie
  • Wasserenthärtung in Spülmaschinen
  • Wasserenthärtung in industriellen Bereichen

Wasserenthärtung im Einfamilienhaus / Mehrfamilienhaus

Im Einfamilienhaus bzw. Mehrfamilienhaus wird eine Wasserenthärtungsanlage direkt nach dem Hausanschluss eingebaut. Somit wird im kompletten Haushalt bzw. für alle Wohneinheiten weiches Wasser produziert. Die Vorteile durch weiches Wasser im Haushalt sind vielfältig. Zunächst entstehen keine lästigen Kalkablagerungen mehr im Haushalt, z.B. an der Dusche oder an Armaturen. Beim Wäsche waschen spart man durch weiches Wasser viel Waschmittel ein, da die Dosierung auf Härtebereich weich einstellen lässt. Weitere Einsparungen ergeben sich bei Kalkschutzmitteln, Spülmaschinensalz, Kalkreiniger, Putzmittel, usw.

Interesse?

Bei Fragen und Interesse zu unseren Wasserenthärtungsanlagen, können Sie das untenstehende Kontaktformular benutzen. Sie erreichen uns auch telefonisch unter der 07251 3220186