Funktionsweise

Kationenaustausch Wasserenthärtung

Kationenaustausch Wasserenthärtung

Kationenaustauscher funktionieren mit dem Prinzip, dass Ionen umso stärker an den Ionenaustauscher gebunden werden, umso höher ihre Ladung ist. So wird Na+ im Kationenaustauscher durch Ca 2+ verdrängt, das wiederum von Al 3+ verdrängt wird. Neben der Ladung entscheidet auch der Ionenradius die Stärke der Bindung an das Tauscherharz.

Aufgrund dieses Verhaltens, muss dafür gesorgt werden, dass das unerwünschte Ion stärker an das Tauscherharz gebunden wird, als das Ion, das zuvor am Ionenaustauscher gebunden ist.

Regeneration

Damit das Tauscherharz wieder regeneriert werden kann, muss die Konzentration der Stoffmenge an Kochsalz erhöht werden. Durch die Erhöhung der Stoffkonzentration werden die Calcium und Magnesium Ionen wieder verdrängt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>